Qualitätssiegel

MSC Siegel

Das Fischhaus Freiburg führt einen Teil seines Sortiments aus zertifizierter Fischerei ist aber selbst kein zertifizierter MSC Betrieb. MSC (Marine Stewardship Council) ist die bekannteste unabhängige und weltweit tätige gemeinnützige Organisation, die mit Hilfe eines Zertifizierungsprogramms für nachhaltige Fischerei einen Beitrag zur Erhaltung der Fischbestände in den  Weltmeeren leistet.

MSC Standards

  • 1. Fisch für immer bewahren: Die Fischerei darf nicht zur Überfischung oder Erschöpfung der Bestände führen
  • 2. Auswirkungen auf das Ökosystem minimieren: Das Ökosystem Meer soll in seiner Zusammensetzung, Produktivität und Artenvielfalt erhalten bleiben
  • 3. Effektives Management betreiben: Gewährleistung der nachhaltigen Nutzung der Ressource Fisch.
    Heringsprodukte, Kabeljau, Schellfisch, Rotbarsch sind meist aus msc kontrollierten Beständen.

Fisch aus Island

Zur Sicherung des verantwortungsvollen Fischfangs haben die Isländer ein Fischerei Management System aufgebaut, das sich auf die nachhaltige Nutzung der Fischbestände und die gute Behandlung des marinen Ökosystem konzentriert. Das Fischereimanagement in Island beruht hauptsächlich auf umfangreicher Forschung zu den Fischbeständen und zum maritimen Ökosystem. Entscheidungen zur Durchführung des Fischfangs und zu den zulässigen Fangmengen werden auf der Grundlage wissenschaftlicher Beratung sowie effektiver Überwachung und Durchsetzung der Fischfangvorschriften und der Gesamtfangmenge gefällt.

Qualität bedeutet nicht goldene Fische zu verkaufen…

Bio Fisch

biofischBei Bio Fisch kommt es nicht nur auf die artgerechte Haltung und Fütterung an, sondern auch auf die Auswirkungen der Fischzucht und die Erzeugung des Fischfutters auf die Umwelt.

Einige Bio Verbände zertifizieren keine Fische aus Aquakultur, denn die Zucht von Raubfischen (z.B. Forellen) wird im Hinblick auf die Ökobilanz nicht von allen Verbänden als akzeptabel betrachtet.

Label Rouge

Lebensmittel, welche die französische Label Rouge Auszeichnung erhalten, müssen die Vorgaben eines Pflichtenhefts erfüllen. Die Bestätigung des Pflichtenhefts erfolgt per ministeriellem Erlass auf Vorschlag des Institut National de l’Origine et de la Qualité (INAO), des staatlichen französischen Instituts für Qualitäts- und Herkunftsbezeichnungen von Nahrungsmitteln.

Zertifizierte Produkte

Kabeljau, Kabeljau Rücken (Loins), Seelachs und Steinbeißer führt das Fischhaus Freiburg aus Island.

Das Fischhaus Freiburg führt von Garnelen, Lachs, Wolfsbarsch und Doraden im Sortiment, zertifiziert vom französischen Bio Verband Agriculture biologique (AB).

Folgende Produkte mit Label Rouge Auszeichnung haben wir im Sortiment: Schottischer Lachs, Jakobsmuscheln und Garnelen aus Madagaskar.

Wild gefangener Fisch ist kein Biofisch, weil seine Ernährung und sein gesamter Lebensraum nicht lückenlos dokumentiert werden können.