Schwarzwälder Räuchermanufaktur

Geschichte

Die Schwarzwälder Räuchermanufaktur stellt nach eigenen Rezepturen Fischspezialitäten her, welche nach traditionellem Schwarzwälder Räucherverfahren kalt geräuchert werden.

Der Standort Schönau im Schwarzwald mit seinen zahlreichen traditionellen Schwarzwald Häusern inspirierte dazu, Lachs nach Art des Schwarzwälder Schinkens haltbar zu machen und zu veredeln.

Herstellung

Der Fisch wird vom Fischhaus Freiburg bezogen, im eigenen Betrieb filetiert, mariniert, von Hand gekordelt und dann sorgfältig geräuchert. So bekommt der Lachs eine feine Konsistenz und ein unvergleichliches Aroma.

Wir informieren auf dieser Seite und auf Facebook, wenn der Schwarzwälder Räucherlachs auf den Wochenmärkten und im gehobenen Einzelhandel angeboten wird.

Rezept Ideen

Schwarzwälder Räucherlachs wird dünn geschnitten auf einem gemischten Blattsalat mit Birnen und Walnüssen serviert.

Schwarzwälder Räucherlachs in feine Streifen schneiden, in Suppenteller geben und mit einer aufgeschäumten Kartoffelsuppe übergießen.

Lachs, bereit zum Filetieren

Gräten ziehen

Previous

Next